kretschmerundschweiger

Reiseversicherungen Vergleich

Reiseversicherungen Vergleich

Bei den Urlaubsvorbereitungen zum Beginn der Feriensaison stellt sich immer wieder die Frage: Brauche ich für den gebuchten Urlaub eine Reiserücktrittsversicherung? Was kann und sollte ich für den Verlauf der Reise versichern und was sollte eine notwendige Reiseversicherung umfassen? Im Ratgeber „Reiseversicherungen Vergleich“ zeigen wir dir was wichtig ist und worauf du achten solltest. 

Welche Arten von Reiseversicherungen gibt es?

DIE Reiseversicherung gibt es per sé erst einmal nicht, denn es handelt sich lediglich um einen Obergriff für eine Reihe von Versicherungen, die man auf einer Reise in Anspruch nehmen kann. Wesentliche Unterkategorien der Reiseversicherungen sind:

Reiseversicherungen Vergleich
Reiseversicherungen Vergleich

– Auslandskrankenversicherung
– Reiserücktrittsversicherung bzw. Reiseabbruchversicherung
– Reisegepäckversicherung

Die Auslandskrankenversicherung ist insbesondere für gesetzlich krankenversicherte Personen von Bedeutung, da für „Kassenpatienten“ nur die Arztrechnungen, die innerhalb Deutschlands entstehen, übernommen werden, nicht jedoch die im Ausland. Solltest Du jedoch im Urlaub krank werden oder muss eine Verletzung behandelt werden, springt in diesen Fällen die Auslandskrankenversicherung ein. Unserer Ansicht nach ist dies im Vergleich die wichtigste Versicherung vor einer Reise ins Ausland, insbesondere wenn das Reiseziel außerhalb der EU liegt. Der Schutz vor teuren Arztrechnungen im Ausland kostet lediglich um die 10 Euro pro Jahr, je nach Anbieter und Tarif – ein Vergleich lohnt. Natürlich können auch Kurzzeit-Versicherungen für den Urlaub abgeschlossen werden, aber die sind meist deutlich teurer als ein Jahresgebühr-Modell.

Die Reiserücktrittsversicherung greift immer dann, wenn eine bereits gebuchte Urlaubsreise nicht angetreten werden kann und somit storniert werden muss. Hierfür müssen entweder nicht unerhebliche Stornogebühren oder ein Teil der Gesamtkosten gezahlt werden. Diese Ausgaben werden von einer Reiserücktrittsversicherung übernommen. Hierfür müssen aber klare Gründe für den Nichtantritt der Reise genannt werden. Dies können ein Todesfall in der Familie, eine Krankheit, ein Unfall oder ein Prüfungstermin geltend gemacht werden.

Verwandt mit der Rücktrittsversicherung ist die Reiseabbruchversicherung. Hier tritt der Grund für eine Stornierung nach dem Urlaubsantritt ein. Es muss also während des Urlaubs etwas passieren: eigene Krankheit, Todesfall in der Familie, Schaden zu Hause usw.

Ob sich eine Reiserücktrittsversicherung für Dich lohnt, musst Du selbst entscheiden. Wir empfehlen diese Versicherung insbesondere bei hochpreisigen Reisen, bei denen entsprechend hohe Stornogebühren entstehen können. Für einen kleinen Pauschalurlaub für 300 Euro ist eine Rücktrittsversicherung jedoch kaum lohnenswert, was ein Vergleich von verschiedenen Tarifen schnell zeigt.

Bleibt noch die Reisegepäckversicherung. Diese ist aus bestimmten Gründen nicht besonders verbreitet, und zwar aus zwei einfachen Gründen: Sie greift nur in ganz bestimmten Fällen und ist noch dazu relativ teuer. Bei einer Flugreise ist das Gepäck bereits automatisch über die Fluggesellschaft versichert. Auch Pauschalreisen-Veranstalter übernehmen häufig die Haftung für das Reisegepäck. Bist du schon im Hotel angekommen und in deinem Hotelzimmer wird eingebrochen, dann ist dein Hab und Gut sogar kostenlos über deine bestehende Hausratversicherung gegen Diebstahl versichert. Das Geld kann man sich also getrost sparen.

Reiseversicherungen Vergleich- worauf Du achten solltest

Wenn du eine Reise buchst – sei es online oder im Reisebüro -, dann werden Dir häufig Reiserücktrittsversicherungen und Auslandskrankenversicherungen angeboten. An sich ja praktisch, wenn man dies im Bundle dazubekommt. Aber: Die Reisebüros arbeiten meist mit nur einem Versicherer zusammen. Für jede verkaufte Versicherung erhält das Reisebüro eine Provision von ca. 20 Prozent. Dies ist natürlich ein lohnendes Zusatzgeschäft, jedoch kein gutes für den Kunden. Nur selten erhält man dadurch den besten und günstigsten Tarif für eine Auslandskrankenversicherung und wenn mal was passiert, muss man sich in der Regel auch selbst um alles weitere kümmern. Hier lohnt sich also durchaus ein Reiseversicherung Vergleich bei deinem Versicherungsspezialisten. 

Überlege auch, ob Du vielleicht schon Reiseversicherungen hast, ohne es zu wissen. So haben manche Kreditkarten-Anbieter bereits entsprechenden Schutz in ihrem Leistungsangebot. Und auch die Mitgliedschaft in einem der Automobilclubs enthält oft bereits diverse Versicherungen rund ums Reisen an.

Fazit zu Reiseversicherungen Vergleich

Nicht jede Reiseversicherung ist sinnvoll, aber einige sind schlichtweg unverzichtbar. Zu einer Reise ins Ausland gehört auf jeden Fall eine Auslandskrankenversicherung – diese kostet nicht viel, bietet aber pauschalen Schutz vor unvorhergesehenen Arztrechnungen im Urlaub. Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen sind sinnvoll bei Urlaubsreisen der höheren Preisklasse – dies hat sich insbesondere während der Corona-Pandemie gezeigt. Ein abgesagter Urlaub kann schnell Folgekosten nach sich ziehen. Für kleinere und günstige Reisen ist eine solche Rücktrittsversicherung jedoch kaum sinnvoll.

Hast Du weitere Fragen, welche Reiseversicherung zum Schutz deines Urlaubs sinnvoll ist? Dann rufe uns gerne unter folgender Telefonnummer an: 089 97891470. Oder melde dich über unser Kontaktformular

4.9/5 - (4592 votes)
Thomas Kretschmer
Thomas Kretschmer
Thomas Kretschmer ist Inhaber und Geschäftsführer der Kretschmer & Schweiger OHG. Schon während des Studiums spezialisierte er sich dabei auf den Bereich der Personenversicherung und hier vor allem der Privaten Krankenversicherung. Zur Terminbuchung

Andere Beiträge:

Berufshaftpflicht für Architekten
Gewerbliche Versicherungen
Berufshaftpflicht für Architekten – Alles was du wissen solltest

Der Beruf als Architekt bringt täglich jede Menge Herausforderungen mit sich: Termine müssen eingehalten, Budgets kontrolliert, verschiedene Gewerke koordiniert und der Fortschritt auf der Baustelle überwacht werden. Diese Vielzahl an Aufgaben bringt auch enorme Haftungsrisiken mit sich – ein kleiner Fehler in der Planung kann im schlimmsten Fall finanziellen Ruin bedeuten. Genau hier kommt die Berufshaftpflicht für Architekten ins Spiel. Aber wann zahlt die Berufshaftpflichtversicherung für Architekten genau? In diesem Beitrag erläutern wir dir, was eine Berufshaftpflichtversicherung für Architekten genau ist, erörtern die Bedeutung und verdeutlichen dir, warum auch für dich eine Berufshaftpflichtversicherung für Architekten unerlässlich ist. 

Firmenvertragsrechtsschutz
Gewerbliche Versicherungen
Firmenvertrags-Rechtsschutz – Wichtiger Schutzschild im Vertragsdschungel

Als Unternehmer stehst du täglich vor Herausforderungen, die deine finanzielle und operative Stabilität bedrohen können. Ärger mit zahlungsunwilligen Kunden, Streitigkeiten aus Verträgen und rechtliche Konflikte mit Zulieferern sind dir sicherlich nicht fremd. Umso wichtiger ist, dass deine Firma auch den Firmenvertragsrechtsschutz umfasst, um dich vor solchen Risiken zu schützen. Was genau der Firmenvertragsrechtschutz ist und worauf du bei deiner bestehenden Firmenrechtsschutzversicherung achten musst, erkläre ich dir in unserem neuen Blogartikel

Beratung zur Privaten Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
Beratung zur Privaten Krankenversicherung

Eine Beratung zur Privaten Krankenversicherung ist auch ein Stück Lebensplanung und du verdienst es, dass diese auch mehr ist, als eine bloße Gegenüberstellung von fünf bis sechs Grundleistungen. Denn eines ist klar, eine Entscheidung Pro oder Contra PKV sollte gut überlegt sein und auch die Wahl des besten Versicherers ist nicht durch eine Anfrage in Google zu bewerkstelligen. 

unbenannte Gefahren
Gewerbliche Versicherungen
Unbenannte Gefahren – ein stark unterschätzter Mehrwert

In der Welt der gewerblichen Gebäudeversicherungen taucht zunehmend der Begriff der „unbenannten Gefahren“ oder „Allgefahrendeckung“ auf. Dieses Konzept zielt darauf ab, den Versicherungsschutz deiner gewerblichen Gebäudeversicherung so umfassend zu gestalten, dass er nahezu alle denkbaren Risiken abdeckt – selbst jene, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses möglicherweise noch nicht absehbar sind. In diesem Beitrag erläutern wir dir, was sich genau hinter dem Ausdruck „unbenannte Gefahren“ verbirgt, erörtern die Bedeutung und verdeutlichen dir, welche Vorteile sich daraus für dich als Versicherungsnehmer ergeben.

Wir sind für Dich da!

Kontaktiere uns jederzeit
kretschmerundschweiger

MELDE DICH!

Wir freuen uns auf Deine(n) Anruf/Mail

Kontakt

Unser Büro:

Versicherungsmanagement Kretschmer & Schweiger OHG
TEL: 089 97891470
FAX: 089-9789147 11
MAIL: info@kus.vkb.de
Leonhard-Strell-Str. 11, 85540 Haar