kretschmerundschweiger

Umgestürzter Baum: Welche Versicherung zahlt den Schaden

Umgestürzter Baum: Welche Versicherung zahlt? Kretschmer & Schweiger

Als Hauseigentümer beschäftigst du dich vielleicht mit der Frage, welche Versicherung den Schaden zahlt, wenn plötzlich ein umgestürzter Baum in deinem Garten liegt. Und in der Tat ist dies eine Frage, die wir so oder so ähnlich jede Woche von unseren Kunden gestellt bekommen. Im heutigen Artikel gehe ich dieser Fragestellung mal etwas genauer auf den Grund und erläutere anhand verschiedener Szenarien, welche Versicherung im Einzelfall greift und was du tun kannst, um dieses Risiko abzuwenden. 

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass wir in Deutschland vor Orkanen oder ähnlich schweren Stürmen nicht verschont bleiben. Seit 1990 hatten wir hier nicht weniger als 6 Unwetter mit Orkanstärke:

  • 28.02.1990 = Orkan Wiebke
  • 26.12.1999 = Orkan Lothar
  • 18.01.2007 = Orkan Kyrill
  • 29.03.2015 Orkan Niklas
  • 15. Bis 20. Januar 2018 = Orkantief Friederike
  • 9. Bis 11. Februar 2020 = Orkan Sabine

Umgestürzter Baum – Unterschiedliche Szenarien für den Schadensfall

Doch wer zahlt eigentlich, wenn ein hoher Baum umstürzt, und welche Versicherungen brauchst du hier, um auf jeden Fall auf der sicheren Seite zu sein? Diese Frage zu beantworten, ist nicht immer einfach und hängt grundsätzlich von gleich mehreren Einflussfaktoren ab. So ist z. B. entscheidend, welche Windstärke vorgelegen hat, auf welchem Grundstück der Baum stand oder was genau beschädigt wurde. 

Um dir einen möglichst guten Überblick zu geben, erläutere ich im Folgenden alle möglichen Szenarien:

Windstärke über 8, Baum auf eigenem Grundstück und Schaden am eigenen Haus

In diesem Fall greift deine eigene Wohngebäudeversicherung bzw. genauer gesagt deine Sturmversicherung. Sie springt immer dann ein, wenn mindestens Windstärke 8 (Windbewegungen von mind. 62 km/h) vorgelegen hat. Achte bitte unbedingt darauf, dass Sturm und Hagel in deinem bestehenden Vertrag mit abgesichert ist, denn dann bekommst du deinen eigenen Schaden zum Neuwert ersetzt. 

Windstärke über 8, Baum auf dem Grundstück des Nachbarn und Schaden am eigenen Haus

Auch hier greift deine eigene Wohngebäudeversicherung und ersetzt dir den entstandenen Schaden, wenn ein fremder Baum auf dein Grundstück fällt. Ist z. B. dein Dach durch einen umstürzenden Baum des Nachbarn kaputt oder dein Zaun zerstört, kannst du die Kosten von deiner eigenen Versicherung ersetzen lassen. 

Windstärke über 8, Baum auf eigenem Grundstück und Schaden Haus des Nachbarn

Hier ist es im Grunde analog dem vorhergehenden Beispiel, nur, dass in diesem Fall die Wohngebäudeversicherung deines Nachbarn den Schaden übernehmen muss. Hat dein Nachbar also keine Sturm- und Hagelversicherung, wäre das sein Problem und du musst für den entstandenen Schaden nicht haften. 

Windstärke unter 8, Baum auf eigenem Grundstück und Schaden am Haus des Nachbarn

Ein gesunder hoher Baum wird bei einer Windstärke unterhalb von 8 nicht umstürzen. Ist dies doch der Fall und der Baum fällt auf das Haus des Nachbarn, springt deine Haftpflichtversicherung ein und zahlt den Schaden des Nachbarn zum Zeitwert. 

Windstärke unter 8, Baum auf eigenem Grundstück und Schaden am eigenen Haus

Wie im vorhergehenden Beispiel beschrieben, fällt ein gesunder Baum bei einer Windstärke unterhalb von 8 normalerweise nicht um. Grundsätzlich kann man sagen, dass du als Eigentümer eines Baumes gewisse Pflichten hast. Eine dieser Pflichten liegt z. B. darin, regelmäßig nachzuprüfen, ob einer deiner Bäume krankhaft oder in sonstiger Weise beschädigt ist. Diese Prüfung solltest du bei jedem Baum regelmäßig vornehmen. Ist ein Baum krankhaft, musst du als Eigentümer deiner Verkehrssicherungspflicht nachkommen und den Baum ggf. auf eigene Kosten fällen lassen.

Kommst du dieser Verkehrssicherungspflicht nicht nach und es passiert ein Schaden an deinem eigenen Haus, springt die Versicherung im Regelfall nicht ein und erbringt keine Leistung. Der Schaden bleibt in diesem Fall also komplett bei dir hängen. Viel wichtiger noch als ein möglicher Sachschaden am Haus, ist die Tatsache, dass ein krankhafter Baum auch zu einer Gefährdung für Passanten führen kann. 

Allgemeines

Zur Beurteilung, welche Windstärke in deinem Fall vorgelegen hat, wird dein Versicherer die Daten des Deutschen Wetterdienstes untersuchen. Hierfür wird er die Daten für den von dir genannten Schadentag inkl. dem Tag davor und dem Tag danach anfragen und auswerten. Zusätzlich ist ein guter Anhaltspunkt, ob in der Nachbarschaft zur gleichen Zeit ähnliche Schäden aufgetreten sind. 

Fazit

Achte bitte unbedingt darauf, dass du als Eigentümer eines Hauses eine entsprechende Wohngebäudeversicherung für die Gefahr Sturm und Hagel hast. Aber auch hier gibt es erhebliche Unterschiede im Leistungsspektrum. So zahlt zum Beispiel nicht jeder Versicherer die Kosten für die Entsorgung von einem umgestürzten Baum oder z. B. das Fräsen des Wurzelwerkes, was gut und gerne mal 3 – 4.000 Euro kosten kann. 

In aller Regel ist das eigene Haus der größte Vermögensgegenstand, den du haben wirst und es ist wichtig, dass dieser auch richtig abgesichert ist. Am besten lässt du dich von einem unserer Profis begleiten. Wir schauen auch gerne auf deine bestehende Police und unterstützen dich bei allen wichtigen Entscheidungen. Buche hier ein kostenloses Erstgespräch, damit wir dich ausführlich beraten können.

Du möchtest mehr über Hochwasser Versicherungen erfahren? Dann lies dir unseren Beitrag zu diesem Thema durch. Mit einem Überblick über die verschiedenen Überschwemmungen nach Region in Deutschland bekommst du übersichtlich alle wichtigen Informationen zu einer Hochwasser Versicherung.

4.9/5 - (3288 votes)
Thomas Kretschmer
Thomas Kretschmer
Thomas Kretschmer ist Inhaber und Geschäftsführer der Kretschmer & Schweiger OHG. Schon während des Studiums spezialisierte er sich dabei auf den Bereich der Personenversicherung und hier vor allem der Privaten Krankenversicherung. Zur Terminbuchung

Andere Beiträge:

Berufshaftpflicht für Architekten
Gewerbliche Versicherungen
Berufshaftpflicht für Architekten – Alles was du wissen solltest

Der Beruf als Architekt bringt täglich jede Menge Herausforderungen mit sich: Termine müssen eingehalten, Budgets kontrolliert, verschiedene Gewerke koordiniert und der Fortschritt auf der Baustelle überwacht werden. Diese Vielzahl an Aufgaben bringt auch enorme Haftungsrisiken mit sich – ein kleiner Fehler in der Planung kann im schlimmsten Fall finanziellen Ruin bedeuten. Genau hier kommt die Berufshaftpflicht für Architekten ins Spiel. Aber wann zahlt die Berufshaftpflichtversicherung für Architekten genau? In diesem Beitrag erläutern wir dir, was eine Berufshaftpflichtversicherung für Architekten genau ist, erörtern die Bedeutung und verdeutlichen dir, warum auch für dich eine Berufshaftpflichtversicherung für Architekten unerlässlich ist. 

Firmenvertragsrechtsschutz
Gewerbliche Versicherungen
Firmenvertrags-Rechtsschutz – Wichtiger Schutzschild im Vertragsdschungel

Als Unternehmer stehst du täglich vor Herausforderungen, die deine finanzielle und operative Stabilität bedrohen können. Ärger mit zahlungsunwilligen Kunden, Streitigkeiten aus Verträgen und rechtliche Konflikte mit Zulieferern sind dir sicherlich nicht fremd. Umso wichtiger ist, dass deine Firma auch den Firmenvertragsrechtsschutz umfasst, um dich vor solchen Risiken zu schützen. Was genau der Firmenvertragsrechtschutz ist und worauf du bei deiner bestehenden Firmenrechtsschutzversicherung achten musst, erkläre ich dir in unserem neuen Blogartikel

Beratung zur Privaten Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
Beratung zur Privaten Krankenversicherung

Eine Beratung zur Privaten Krankenversicherung ist auch ein Stück Lebensplanung und du verdienst es, dass diese auch mehr ist, als eine bloße Gegenüberstellung von fünf bis sechs Grundleistungen. Denn eines ist klar, eine Entscheidung Pro oder Contra PKV sollte gut überlegt sein und auch die Wahl des besten Versicherers ist nicht durch eine Anfrage in Google zu bewerkstelligen. 

unbenannte Gefahren
Gewerbliche Versicherungen
Unbenannte Gefahren – ein stark unterschätzter Mehrwert

In der Welt der gewerblichen Gebäudeversicherungen taucht zunehmend der Begriff der „unbenannten Gefahren“ oder „Allgefahrendeckung“ auf. Dieses Konzept zielt darauf ab, den Versicherungsschutz deiner gewerblichen Gebäudeversicherung so umfassend zu gestalten, dass er nahezu alle denkbaren Risiken abdeckt – selbst jene, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses möglicherweise noch nicht absehbar sind. In diesem Beitrag erläutern wir dir, was sich genau hinter dem Ausdruck „unbenannte Gefahren“ verbirgt, erörtern die Bedeutung und verdeutlichen dir, welche Vorteile sich daraus für dich als Versicherungsnehmer ergeben.

Wir sind für Dich da!

Kontaktiere uns jederzeit
kretschmerundschweiger

MELDE DICH!

Wir freuen uns auf Deine(n) Anruf/Mail

Kontakt

Unser Büro:

Versicherungsmanagement Kretschmer & Schweiger OHG
TEL: 089 97891470
FAX: 089-9789147 11
MAIL: info@kus.vkb.de
Leonhard-Strell-Str. 11, 85540 Haar